Systemisch- lösungsorientierte Beratung
„Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen“ (Walt Disney)

Zielgruppe

Sie wollen systemische Arbeitsweisen fu¨r Beratung, Therapie, Coaching und Supervision erlernen oder sich in diesen Bereichen weiterentwickeln?

Arbeiten Sie in psychosozialen oder angrenzenden Arbeitsfeldern oder in Personalverantwortung?

Beraten Sie bereits Einzelne, Paare, Familien, Gruppen oder Teams oder wollen Sie dies demnächst tun?

Unser vielseitiges Team mit langjährigen Erfahrungen und unterschiedlichen Perspektiven aus den Bereichen Sozialpädagogik, Psychotherapie und Psychiatrie lädt Sie ein,

  • die Leichtigkeit und die Klarheit des systemischen lösungs- und ressourcenorientierten Arbeitens schätzen zu lernen,
  • die Wirksamkeit systemischer Interventionen zu erfahren,
  • das Gelernte in Ihre Praxis zu übertragen.

Ziele und Art der Weiterbildung

Die Integration systemischer Konzepte in persönliches und berufliches Handeln soll

  • die Arbeitszufriedenheit/Qualität der eigenen Arbeit verbessern,
  • Ihren Arbeitsplatz sichern oder beruflichen Aufstieg ermöglichen,
  • Ihre persönliche Handlungskompetenz erweitern,
  • die Voraussetzungen für eine zertifizierte, vertiefende Ausbildung schaffen.

Die Weiterbildung findet berufsbegleitend an Wochenenden und in Intervisionsgruppen statt. Bei erfolgreicher Teilnahme wird das Institutszertifikat

SYSTEMISCH-LÖSUNGSORIENTIERTE/R BERATER/BERATERIN

erworben.

Die Techniken der „systemischlösungsorientierten Beratung“ präsentieren wir ebenso lebendig und praxisnah wie kreativ.

  • Wir orientieren uns an Ihren Arbeitsbereichen
  • Sie bearbeiten exemplarische Fallbeispiele in der Supervision; Möglichkeit der Live-Supervision
  • Theoretische Einheiten wechseln mit praktischen Übungen in Kleingruppen
  • Triadenarbeit, Peergruppenarbeit, Selbstreflexion geben Ihnen Anwendungssicherheit
  • Visualisierungstechniken und Moderationsmethoden verstärken Ihren Lerneffekt

 

Termine, Kosten, Anmeldung

Inhalte der Weiterbildung

Block I bis III – Von Anfang an sicher!

Grundlagen – Beginn der systemischlösungsorientierten Beratung

  • Theoretische Grundlagen
  • Das Erstgespräch
  • Auftragsklärung

Ressourcenorientierte Beratungsarbeit

  • Dynamiken sichtbar machen
  • Intuition nutzen
  • Ressourcen integrieren

Systemische Handlungsstrategien

  • Lösungsorientierte Interventionen
  • Zieldienliche Fragetechniken
  • Verbindliche Zielkonstruktionen

Block IV bis VI – Krisen gewachsen sein!

Supervision – Teil 1

  • Fallsupervisionen
  • Five-Arbeiten unter Supervision

Die professionelle Beraterpersönlichkeit

  • Persönliche Standortbestimmung
  • Anforderungen an den systemischen Berater
  • Entwicklung von Visionen, deren Umsetzung und Implementierung

Systemische Beratung in Krisensituationen

  • Krisen im Lebenszyklus/Entwicklungskrisen
  • Konfliktlösungsmodelle
  • Selbst-Coaching

Block VII bis VIII – … und Schluss!

Supervision – Teil 2

  • Fallsupervisionen
  • Live-Arbeiten unter Supervision

Abschluss und Abschied

  • Bilanzierung des Beratungsprozesses
  • Einsatz von Ritualen

Endlichkeit – Abschied – Aufbruch